von Hans-Jürgen Willmann

Einer der Schwerpunkte der Arbeitsgemeinschaft RSV im BDPh ist es, Unterschiede und Besonderheiten bei der Herstellung von Rollenmarken und deren Verpackungsmaterial zu erforschen und in einem einfachen Rahmen, für jeden Spezialsammler verständlich, zu publizieren.

Der Autor setzt mit diesem Register die Reihe seiner Veröffentlichungen zu den verschiedenen Rollenmarken-Serien Bund/Berlin fort und befasst sich in diesem Handbuch ausschließlich mit der Verpackung von Rollenmarken der Dauerserien „Posthorn bis Brandenburger Tor (Ausgabe Bundesrepublik Deutschland)“.

Viele der „normalen“ Briefmarkensammler belächeln ein wenig das Sammeln von diesem „Abfallpapier“ wie die Verpackung oft genannt wird. Jedoch ist die Notwendigkeit des Sammelns von Verpackung immer wieder vor Augen geführt worden. Ohne das emsige Zusammentragen dieses Materials wären wichtige Informationen verborgen geblieben. Selbst Jahrzehnte nach Beendigung von Dauerserien werden Indizien bekannt, die das Vorhandensein bisher unbekannter Konfektionsgrößen von Rollen oder gar die Fertigung als Rolle belegen.

Außerdem macht eine Sammlung mit Rollenmarken, deren Verpackung sowie der Zusammenstellung seltener Belege viel mehr her als nur das „Einstecken“ von Postwertzeichen.

Dieses Werk zeigt Entwicklungen, Änderungen und Neuerungen aufgrund der technischen Innovation bei der Verpackung ebenso auf, wie die Besonderheiten, die zwangsläufig über die lange Zeit der Herstellung damit verbunden sind.

Die Broschüre umfasst 64 beidseitig bedruckte Seiten (DIN A5), alle Bilder sind in Farbe. Diese Sonderveröffentlichung wird vom RSV als Gratis-Jahresgabe 2016 für seine Mitglieder herausgegeben. Restexemplare können gegen Vorauszahlung (Inland 7 €, Ausland 9 €, inkl. Versandkosten) von der Bundesarbeitsgemeinschaft RSV über Herrn Hans-Joachim Karth, Solinger Str. 3, 42799 Leichlingen (E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bezogen werden (Bankverbindung auf Anfrage).

Weitere Informationen über den RSV: www.arge-rsv.de oder über den Vorsitzenden Dr. Jürgen Schmidt, Rispenweg 1, 21614 Buxtehude (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!